Ein Interview mit Ulrike Brock von Ulrike Schmidt

von 2008

Liebe Ulrike,
w
ie hast Du entdeckt, dass Du ein, wie Du einmal sagtest, "Königsmacher" bist? Und wie machst Du das?

„Königsmacher" hört sich ein wenig hochtrabend an, aber trifft es durchaus. Es ist ein Begriff aus der Rhythmen-Lehre von Wolfgang Döbereiner, Astrologe aus München, bei dem ich ab 1988 einige Jahre Astrologie studiert und erste Beratungserfahrung gemacht habe. Ein Königsmacher ist eine Art Orientierer, Berater, der hilft, das eigene Königreich zu entdecken, in dem man selbst bestimmt und eigenständig ist. Das hört sich einfach an, ist aber oft ein „steiniger" Weg für den Klienten und ein Berater tut gut daran, sich mit einem großen Rucksack voller Herzenergie für eine Begleitung auszustatten.

Entdeckt habe ich diese „Form" der beruflichen Ausübung recht früh, jedoch erst als ich lernte - außer über Studien und Ausbildungen - von und mit meinen Klienten zu lernen, hat sich der Beruf zur Berufung entwickelt. Eine große Bedeutung für meine Entwicklung als Beraterin/Coach hatte Shiatsu für mich, da die Dimension des „ Begreifens" und „Erspürens" eine vorher ersehnte, aber kaum vorstellbare Bereicherung des Beratungsgeschehens ermöglichte.

Angenommen, ich hatte eine "Shiatsupause" und bin trotz aller Zweifel am überlegen, ob ich damit wieder (durch-)starte. Bin ich dann richtig bei Dir?

Ja warum nicht. Eine Pause, ein Aussetzen, auf einem Weg ist ja durch vieles begründet. Seinen eigenen Standort zu bestimmen ist eine gute Voraussetzung für den Dialog, auch mit sich selbst, was wiederum hilfreich sein kann für eine Motivations- und Entscheidungsfindung.

Letztes Jahr batest Du die Leute aus dem Kurs einen Lieblingsgegenstand mitzubringen und ließest sie ihn dann beschreiben. Allerdings in der ICH-Form. Der "Erkenntnisschock" war, dass sich die Teilnehmer letztendlich selbst beschrieben. Warum funktionieren Projektionen so perfekt?

Da kann ich keine wissenschaftliche Begründung liefern, weil ich keine Psychologin bin. Aber es scheint so zu sein, dass wir unsere heimlichen Wünsche, Ideen über uns, „uneingestandene" Bedürfnisse gerne eher einem bestimmten „Teil" von uns erlauben, als uns selbst. Interessant ist hierbei, dass es sich um ein „ Lieblingsteil" handelt, etwas was wir lieben, ein Teil von uns, das unter dem Schutz unserer Liebe steht, welches es Wert ist, alle Liebe und Zuwendung, Rücksichtnahme und Achtsamkeit zu bekommen, die wir uns für uns selbst wünschen und aus irgendwelchen Gründen meinen, nicht zu bekommen. Spannende Geschichte - schönes Werkzeug!

Es gibt die Theorie, dass für eine lebendig funktionierende Shiatsupraxis die innere Klarheit wichtiger ist, als die äußere Präsentation. Wie ist Deine Erfahrung?

Wenn das Bestimmende einer lebendig funktionieren Shiatsupraxis die innere Klarheit ist, wird sich dies auch immer in der äußeren Präsentation zeigen. Form und Inhalt sollten idealer weise übereinstimmen wobei es einfacher ist, einem gelebten Inhalt mit einer lebendigen Form zu folgen, als eine starre Form mit einem Inhalt, der meist vorgestellt ist, zu füllen.

Und was ist der Unterschied zwischen Werbung und Marketing? (Und warum ist das für uns ShiatsupraktikerInnen wichtig?)

Marketing ist die unternehmerische Strategie mittels der Vermarktung eines oder mehrerer Produkte oder Dienstleistungen ein gestecktes Unternehmensziel zu erreichen, wobei Werbung eines der nützlichsten Werkzeuge ist, das Produkt bekannt zu machen.

Beispiel: Ich möchte eine Shiatsu-Praxis eröffnen

Die Idee ist, mit Shiatsubehandlungen, Workshops, Vorträgen, Firmenaktionen usw. Geld zu verdienen.

Hierfür brauche ich einen Businessplan, der u.a. Auskunft darüber gibt,

  1. in welchem Rahmen das Ganze stattfinden soll, z.B. Einzelpraxis, GBR, Praxisgemeinschaft etc. und

  2. wie das gedachte Ergebnis aussehen soll, d.h., wie viel muss verdient werden um

  3. außer Entstehungs-, Investitions- und Unterhaltungskosten für die Praxis den Lebensunterhalt von wie vielen Personen (z.B. Einzelperson oder Familie) zu bestreiten

  4. wie viel Eigen- und Fremdkapital, Eigen- und Fremdleistung, muss aufgebracht werden, wie hoch sind laufende Kosten (Miete, Versicherungen, Vorsorge Löhne, Zinsen etc.)

  5. Preisgestaltung der Leistungen/Produkte

  6. Werbungskosten für die Bekanntmachung meiner Praxis bzw. Leistung in Medien, durch Aktionen, Flyer, Radio oder vielleicht Erstellung einer Web-Site

  7. etc.

Zum Beispiel kann man endlos viel Geld und Arbeit für Werbemaßnahmen verpulvern, wenn man keine gute Marketingstrategie hat. An einer guten Marketingstrategie ist die Ernsthaftigkeit abzulesen, unternehmerisch mit seinem Angebot auf den Markt zu gehen. Mit Werbung per se ist durchaus Sichtbarkeit zu erzielen, wobei das Ergebnis eher zufällig sein wird. Marketing benötigt gute Planungsenergie, Werbung eher kreative. Da man dies oft nicht in einer Person vereint findet, bietet sich hier Vernetzung an und Zusammenarbeit, Kooperation.

Du bietest auch Einzelsitzungen an. Was passiert da? Wie teuer ist so ein Coaching?

Einzelcoaching macht den größten Teil meines Arbeitslebens aus. Ich möchte es im weitesten Sinne als Prozessbegleitung bezeichnen. Der Coachee hat ein Anliegen (z.B. Beziehungs-, Kommunikationsschwierigkeiten im Beruf oder Privatleben/Orientierungslosigkeit im Karriereweg, neue Herausforderungen wegen Neugründung, oder Übernahme von mehr Verantwortung, aber auch Sinnfragen, Burnout - Themen) und fragt um Beratung nach. Die erste Sitzung dauert 90 Minuten (dann immer 60 min) und hier wird mit Klärungswerkzeugen herausgefunden, um was es wirklich geht und die Arbeitsweise vereinbart. Oft genügt eine Sitzung um eine neue Sichtweise und damit eine neue Herangehensweise an das „Problem" für den Coachee zu ermöglichen. Je nach Bedarf des Klienten wird das Coaching-Gespräch wieder aufgenommen. Meine Haltung gegenüber meinen Klienten ist einerseits Sicherheit und Wertschätzung zu vermitteln und Abhängigkeiten zu vermeiden. Bei aller Beratungskompetenz sollte auch immer annähernd die Chemie stimmen.

Eine Coaching - Sitzung kostet 120 € für Firmen und 90 € für Selbstzahler.

Für Shiatsu-Praktiker Innen gibt es einen Sondertarif : AbsolventInnen 60 €, in Ausbildung die Hälfte, um jedem, der Coaching möchte, dies auch zu ermöglichen.

Rilke sagte einmal, dass unsere tiefsten Ängste wie Drachen sind, die unsere größten Schätze bewachen.

Angst hilft zu überleben. Sie ist ein strategisches Warnsignal, wenn etwas Schützenswertes gefährdet ist, Bedingungen zu schaffen durch eigenes Verhalten, den „Schatz" und das ist meist das eigene Leben, oder besser noch unsere unverwechselbare Eigenart, vor Schaden zu bewahren. Ich denke, wir müssen uns mit den Drachen anfreunden, Kumpane werden, um unsere Schätze zu heben, uns an ihnen zu erfreuen und sie zu unserem Nutzen anzuwenden und vor allem, die Achtsamkeit und Wachsamkeit selber übernehmen. Erwachsen werden.

Liebe Ulrike, vielen Dank für das Interview!

Informations-Veranstaltungen

Abenteuer Shiatsu - kostenlos
25.09.2017
mit Ulrike Schmidt


mehr ...

Basisstufe

Shiatsu-Vertiefungsangebot ganzer Tag
26.08.2017
mit Cornelia Ebel


Shiatsu-Basiskurs 1

02.09.2017 - 10.09.2017
mit Ulrike Schmidt
Shiatsu-Basiskurs 1 an 8 Vormittagen

07.09.2017 - 26.10.2017
mit Andrea Knöbel
Shiatsu-Vertiefungsangebot
22.09.2017
mit Ulrike Schmidt
Shiatsu-Basiskurs 1 - Teil 1 - in Groß Ziethen

30.09.2017 - 01.10.2017
mit Ulrike Schmidt
Shiatsu-Vertiefungsangebot
13.10.2017
mit Ulrike Schmidt
Shiatsu-Basiskurs 1

14.10.2017 - 22.10.2017
mit Roswitha Paula Heruth
mehr ...

Aktuelle Veranstaltungen

Shiatsu-Vertiefungsangebot ganzer Tag
26.08.2017
mit Cornelia Ebel


Shiatsu-Basiskurs 1

02.09.2017 - 10.09.2017
mit Ulrike Schmidt
Fortbildungs-Seminar: Qi-Gong

02.09.2017 - 03.09.2017
mit Vera Merklinger-Kemmner
Shiatsu-Basiskurs 1 an 8 Vormittagen

07.09.2017 - 26.10.2017
mit Andrea Knöbel
Fortbildungs-Seminar: Worte und Hände mit Bill Palmer und Teresa Hadland

15.09.2017 - 17.09.2017
mit Bill Palmer und Teresa Hadland
Einführungsabend: Worte und Hände mit Bill Palmer und Teresa Hadland

15.09.2017
mit Bill Palmer und Teresa Hadland
Shiatsu-Vertiefungsangebot
22.09.2017
mit Ulrike Schmidt
alle Veranstaltungen

Filme