Was ist Shiatsu?

Shiatsu ist eine japanische Behandlungsmethode. Sie basiert auf den Grundgedanken der fernöstlichen Heilkunde und denen des Zen Buddhismus.
Die Grundannahme der fernöstlichen Medizin ist die Existenz einer Lebensenergie im Menschen, welche in den Energiekanälen, den Meridianen, fließt.
Alles Unwohlsein rührt von dem gehinderten, blockierten Fluß der Lebensenergie her. Entsprechend führt der freie Fluß des Ki, wie die Lebensenergie auf japanisch heißt, zu mehr Wohlsein und Vitalität.
Diesen freien Fluß zu unterstützen, ist das Ziel im Shiatsu. Dabei bedienen wir uns der natürlichen Werkzeuge unseres Körpers: Hände, Daumen, Ellenbogen und Knie, mit denen sanfter Druck entlang der Meridiane, gleichsam Linien auf dem Körper, gegeben wird. Der Name "Shiatsu", zu deutsch Finger-Druck, rührt also von der Technik der Methode her. Shiatsu zeichnet sich durch ruhige fließende Bewegungen aus, die von den Praktizierenden ohne Mühe ausgeführt werden.

Shiatsu wird auch als "die Kunst der achtsamen Berührung" bezeichnet. Sie ist geprägt durch eine besondere innere Haltung des Respektes und der Aufmerksamkeit gegenüber den KlientInnen. Shiatsu geschieht in einer meditativen Atmosphäre, die es ermöglicht, sich und anderen offen zu begegnen.

Was ist Zen Shiatsu?

Mit dem Begriff "Zen Shiatsu" ist der Shiatsu-Stil nach Shizuto Masunaga gemeint, der im Westen am meisten verbreitet ist. In seinem Heimatland Japan war Masunaga Shiatsu-Therapeut und Professor der westlichen Psychologie. Er hat für das Shiatsu eine eigene Theorie entwickelt, in dem er die für Shiatsu nur teilweise anwendbare Theorie der Akupunktur mit der modernen Psychologie und Physiologie, mit seinen Erfahrungen in unzähligen Shiatsu-Behandlungen und mit philosophischen Gedanken des Zen Buddhismus verband. So hat er eine sehr spannende und für das Shiatsu schlüssige Theorie entworfen, die Hand in Hand mit der Praxis einhergeht. Bekannt ist er für das von ihm erweiterte Meridiansystem.

 Informationsveranstaltungen

 Shiatsu lernen

 Weiterbildung und Veranstaltungen

Informations-Veranstaltungen

Shiatsu auf der Gesundheitsmesse Zehlendorf - kostenlos
25.11.2017
mit Roswitha Paula Heruth und Team


Tag der offenen Tür - kostenlos
11.02.2018
mit Team der Berliner Schule für Zen Shiatsu
Abenteuer Shiatsu - kostenlos
23.03.2018
mit Ulrike Schmidt
Shiatsu-Informationsabend in Dessau
23.03.2018
mit Kerstin Rost
Abenteuer Shiatsu - kostenlos
22.06.2018
mit Ulrike Schmidt
Abenteuer Shiatsu - kostenlos
21.09.2018
mit Ulrike Schmidt
mehr ...

Basisstufe

Shiatsu-Vertiefungsangebot
24.11.2017
mit Ulrike Schmidt


Shiatsu auf der Gesundheitsmesse Zehlendorf - kostenlos
25.11.2017
mit Roswitha Paula Heruth und Team
Seminar: Physiologie 2
09.12.2017 - 10.12.2017
mit Ekkehard Dehmel
Shiatsu-Vertiefungsangebot
15.12.2017
mit Cornelia Ebel
Shiatsu-Vertiefungsabende 2018 / Professional- und Expertthemen
17.01.2018 - 19.12.2018
mit Ulrike Schmidt
Fortbildungs-Seminar: Anatomie für Shiatsu-Praktiker

27.01.2018 - 28.01.2018
mit Ekkehard Dehmel
Shiatsu-Vertiefungsabende 2018 / Basis- und Professionalthemen
31.01.2018 - 05.12.2018
mit Andrea Knöbel
mehr ...

Aktuelle Veranstaltungen

Shiatsu-Vertiefungsangebot
24.11.2017
mit Ulrike Schmidt


Shiatsu auf der Gesundheitsmesse Zehlendorf - kostenlos
25.11.2017
mit Roswitha Paula Heruth und Team
Seminar: Physiologie 2
09.12.2017 - 10.12.2017
mit Ekkehard Dehmel
Shiatsu-Vertiefungsangebot
15.12.2017
mit Cornelia Ebel
Ausbildung: Shiatsu expert Teil I - 2018

01.01.2018 - 31.12.2018
mit Ulrike Schmidt, Elvira Klattenberg, Kerstin Rost und Carola Beresford-Cooke
Shiatsu Fortbildung: Points and Positions

06.01.2018 - 07.01.2018
mit Andrea Knöbel
Ausbildung: Shiatsu professional - 12 Meridiane, 5 Elemente, 2 Gefäße - Die Mittelstufe

13.01.2018 - 31.12.2018
mit Ulrike Schmidt, Cornelia Ebel, Barbara Brüggmann, Kerstin Rost
alle Veranstaltungen

Filme