Alle Seminare und Veranstaltungen in der Übersicht

 

Alle Seminare und Veranstaltungen in der Übersicht

Strukturelle Probleme

Beginn:  11.10.2020
Ende:  11.10.2020
Leitung:  Ohashi
Teilnehmergebühr:  295 €
Überblick über die Seminare mit Ohashi

09.10.20 Muskel-Meridian-Sedierung 295,- €
10.10.20 Stress, Burnout & Depression 295,- €
11.10.20 Strukturelle Probleme 295,- €
9.-11.10.20

Ohashi´s Master Classes
Alle drei Seminare als Paket hier buchen


595,- € 

Strukturelle Probleme

Die Behandlung von strukturellen Problemen wie Rückenschmerzen und Ischias ist wahrscheinlich das häufigste medizinische Problem in Ihrer Shiatsu-Praxis. Wenn Menschen an Rückenschmerzen, Ischias, Skoliose, Nackenproblemen oder anderen Körperschmerzen leiden, ist Ihre Methode vielleicht die letzte Hoffnung, nachdem andere medizinische Therapien versagt haben. Daher ist es wichtig, die Schmerzen Ihrer Klienten zu lindern, ohne dabei zusätzlich Schmerzen zu verursachen – ein einzigartiges Merkmal von Ohashi´s Technik.
Als Ohashi in den 1970er Jahren seine Praxis in New York City begann, spezialisierte er sich nur auf strukturelle Probleme, insbesondere auf den unteren Rücken. Auf diese Weise gewann er wertvolle Erkenntnisse, um seine Technik zu entwickeln und zu verbessern. Sein Ruhm und Erfolg als professioneller Therapeut resultierten aus dieser Erfahrung. In diesem Workshop lernen Sie einige von Ohashi´s wertvollsten »Top-Secrets«. Während Sie praktizieren, wird Ohashi Ihre Technik persönlich korrigieren. Sie gewinnen Vertrauen und Respekt als professioneller Therapeut.

 

Kursgebühr:
295,- Euro 
Bitte beachtet unbedingt die Hinweise zu der Seminarücktrittsversicherung.

- Bei einem Rücktritt bis einschließlich zum 31.8.20 werden 50,- € Stornogebühren fällig
- Bei einem Rücktritt ab dem 1.9.20 werden 100% der Kursgebühren fällig

Kurszeiten:
Sonntag, 10.10.20 10 - 17 Uhr

Veranstaltungsort:
Berlin - Der genau Seminarort wird spätestens 1.7.20 bekannt gegeben

Weitere Hinweise:

  • Zu dieser Veranstaltung bitte ein Laken, ein kleines Tuch sowie bequeme, weiße Kleidung mitbringen
  • Die Mittagspause beträgt ca. 1 - 1,5 Stunden, so dass Zeit ist, um in der näheren Umgebung Essen zu gehen
  • Wer für ShiatsukollegInnen aus dem Kurs einen Schlafplatz anbieten möchte, bitte an unserer Büro wenden: post@zen-shiatsu-schule.de (Übernachtungen in den Schulräumen sind nicht möglich)
  • Die Kursplätze sind begrenzt
  • Der Kurs findet in Englisch mit deutscher Übersetzung statt



Ohashi - Zur Person:

Im Japanischen bedeutet der Name "Ohashi" "große Brücke", das perfekte Symbol für jemanden, der sein Leben damit verbracht hat, östliche Heilweisen in den Westen zu bringen. Als Begründer von Ohashiatsu®, einer speziellen Methode der Berührung, abgeleitet von der traditionellen Shiatsu-, Übungs- und Zen-Philosophie, und als Gründer des Ohashi-Instituts, einer gemeinnützigen Bildungseinrichtung, die sich dem Lehren seiner Methoden widmet, überbrückt Ohashi weiterhin die kulturelle Kluft zwischen Ost und West und zwischen Vergangenheit und Gegenwart, indem wir die Relevanz traditioneller Heiltherapien für die heutige Gesellschaft demonstrieren.
 
Ohashis Erfahrung mit der traditionellen orientalischen Heilung begann in seiner Kindheit. Er wurde 1944 in der Nähe von Hiroshima in Japan geboren und hatte eine schwache Verfassung, die ihn anfällig für Krankheiten machte. Als kleines Kind wurde seine Stärke wiederhergestellt und seither durch die Heilmethoden, die für seine Lehren von zentraler Bedeutung sind, aufrechterhalten. In der Überzeugung, dass der östliche Gesundheitsgedanke den Männern und Frauen des 21. Jahrhunderts zugute kommen kann, hat er sich der Lehre und Praxis dieser Philosophie verschrieben.
 
Ohashi kam 1970 nach Abschluss der Chuo Universität in die Vereinigten Staaten und studierte mit verschiedenen Lehrern östlicher Heiltheorie und Therapien. In Washington, D. C., wurde er der erste Shiatsu-Therapeut im Watergate Health Club, wo einige der Führer der Nation seine Klienten wurden, aber sein Interesse an der Ausbildung motivierte ihn, mit dem Unterricht zu beginnen. Nachdem er eingeladen worden war, in New York City zu unterrichten, entschied er, dass es ihm mehr Möglichkeiten bot, eine Karriere als praktizierender östlicher Heilkünstler zu machen.
 
1974 gründete er das Ohashi Institute, eine gemeinnützige Bildungseinrichtung mit vielen internationalen Partnern. Er lehrte und lehrte am Omega Institute, am Esalen Institute und an zahlreichen Colleges, medizinischen und chiropraktischen Schulen, Retreatzentren und ästhetischen Konferenzen in den USA, Europa und Lateinamerika, für L'Oreal Paris und für das Internationale Dermal Institut . Als Meisterlehrer, der Humor und Freude in seinen Unterricht bringt, bereichert Ohashi das Leben aller, denen er begegnet, mit seiner positiven Sicht auf die menschliche Existenz.
 
Er hat auch eine erfolgreiche Praxis über die Jahre hinweg aufgebaut und so namhafte Kunden wie Liza Minelli, Martha Graham, George Balanchine, Michael York, Stan Getz, Ralph Lauren, Muhammad Ali, Ani DiFranco, Dr. Robert Thurman und Dr. Henry Kissinger angezogen. Ohashi sagt, er lernt von seinen Kunden und seinen Schülern und fühlt sich geehrt, sie alle zu kennen.
 
Er ist Autor von sechs Büchern, die in acht Sprachen übersetzt wurden, und zehn Videos über seine Technik, die auf einer Matte auf dem Boden und auf einem Massagetisch oder -stuhl ausgeführt werden, wie sie von Spa-Profis verwendet werden. Ohashi wurde in vielen prominenten Kultur- und Fachzeitschriften vorgestellt, darunter die New York Times, die Daily News, Mademoiselle, das New York Magazin, Yoga Journal, Forma Italien, Olis Italien, Asahi Shinbun Japan, Yomiuri Amerika, New York Japion, New York Shyukan Seikatsu, Self, Hoje Em Dia Brasilien, Forum Deutschland, Top Salute Italien, Harper's Bazaar, Vogue, Cosmopolitan, Esquire, Yediot Achronot Israel, Massage und Dermascope. Er wurde mit einem Cultural Bridge Award ausgezeichnet, in Anerkennung seiner Rolle bei der Popularisierung der japanischen Therapie von Shiatsu in den USA und Europa im Jahr 2007.
 

Ohashis Buch "Körperdeutung" ist als ebook auf dem deutschen Markt erhältlich.

 


 

Structural Problems


Treating structural problems such as lower back pain and sciatica are probably the most requested medical problem for your shiatsu practice. When people are suffering from lower backache, sciatica, scoliosis, neck problems or other body pain, they may try your modality as the last hope after they’ve failed with other medical professionals. So it is vital to be able to offer your clients relief from the pain they are experiencing and without causing additional pain—a unique feature of Ohashi’s technique.

When Ohashi started his practice in New York City in the 1970s, he specialized only in structural problems, especially those of the lower back. By doing so he learned valuable lessons in how to improve his technique. His fame and success as a professional therapist came from this experience. You will learn Ohashi's most valuable top secrets in this class. As you practice, Ohashi will personally correct your technique. You will gain confidence and feel more respected as a professional therapist.

 




Informations-Veranstaltungen
Basisstufe

Shiatsu - Übungsabend
12.06.2020
mit Katrin Arendt und Pedda Borowski


Shiatsu Basiskurs 2 - Ferienkurs

03.07.2020 - 12.07.2020
mit Ulrike Schmidt
Shiatsu Basiskurs 1

04.07.2020 - 12.07.2020
mit Ulrike Schmidt
Shiatsu Basiskurs 1

26.09.2020 - 25.10.2020
mit Ines Plate
Shiatsu Basiskurs 1 in Lubmin/Ostsee, Bildungsreise mit Meerblick

28.09.2020 - 02.10.2020
mit Ulrike Schmidt
Shiatsu Basiskurs 2

06.11.2020 - 22.11.2020
mehr ...

Unsere Veranstaltungen
Filme