Alle Seminare und Veranstaltungen in der Übersicht

Shiatsu-Weiterbildung: Ki wahrnehmen und ihm folgen mit Carola Beresford-Cooke

Beginn:  16.06.2018
Ende:  17.06.2018
Ort:  Berliner Schule für Zen Shiatsu, Wittelsbacherstr. 16, 10707 Berlin, Seminarraum 1
Leitung:  Carola Beresford-Cooke
Teilnehmergebühr:  300,00 €
minus 10% Frühbucherrabatt!

Wenn wir uns mit unserer Shiatsuarbeit weiterentwickeln und erfahrener werden, wird es immer wieder vorkommen, dass wir Empfindungen und Erlebnisse haben, die für uns schwierig zu interpretieren sind. Vieles ist nicht einfach zu erfassen mit dem, was wir in unserer Ausbildung gelernt und erfahren haben. Hier beginnen wir oft an unseren eigenen Fähigkeiten zu zweifeln und wir alle wissen, dass uns Zweifel ganz besonders im Weg stehen können beim Behandeln. Auf der anderen Seite erfährt gerade unsere Kompetenz, unser einzigartiges Geschenk des Heilens, auf solch wundervolle Weise eine Bereicherung durch diese Wahrnehmungen. Sind wir doch hier ganz besonders im Kontakt mit der lebendigen Ki-Bewegung.

In der fernöstlichen Medizintradition, wie wohl in kaum einer anderen, wird dem einzelnen Praktiker eine ganz wichtige Rolle zugeschrieben. Ihr oder sein Seinszustand, sein Befinden ist von wesentlicher Bedeutung für den Heilungsprozess. Es öffnet den Raum für den "Tanz" zwischen dem, der Shiatsu gibt und dem, der es bekommt. Um sich diesem "Ki-Tanz" voll hingeben zu können, gibt es viele Wege. In diesem Workshop werden wir einige davon gründlich erkunden.

  • Wir werden uns gleichermaßen der äußeren, wie auch der inneren Praxis widmen. So werden wir viel Shiatsu üben, geben und bekommen und auf der anderen Seite uns in aller Ruhe inneren Übungen und Meditation hingeben, um deren Vorteile zu erfahren und aufzunehmen.
  • Ein ganz wichtiger Schlüssel für die Wahrnehmung von Ki ist die körperliche Haltung und Ausrichtung mit dem Ki der Erde und des Himmels. In dem Workshop wollen wir uns immer wieder mit diesen großartigen Naturkräften verbinden.
  • Oft fällt es uns schwer, unsere Intuition klar zu erkennen. Wir werden uns erlauben, beim Behandeln unsere Empfindungen wahrzunehmen, sie zu respektieren und auch zu interpretieren.
  • Wir werden herum experimentieren, unsere antrainierte Shiatsubox ein wenig verlassen und uns erlauben, unseren eigenen Stil zu finden.
  • Wir werden uns mit unserer Vorstellungskraft auseinandersetzen. Sie ist ein wunderbares Werkzeug, kann aber auch unheimlich ablenkend sein. Wie können wir sie hilfreich einsetzen?
  • Wir werden uns mit der Frage beschäftigen, wie wir einen tiefen Kontakt mit dem Empfänger erreichen, ohne aus unserer eigenen Mitte zu gleiten.
  • Und nicht zuletzt werden wir in diesem Workshop immer wieder Humor und Leichtigkeit als einen besonders wertvollen Ausdruck von Ki genießen!

Carola Beresford-Cooke arbeitet seit 37 Jahren mit Shiatsu und Akupunktur/TCM. Sie ist eine passionierte Erforscherin des Bewusstseins und gleichzeitig eine große Genießerin der Freuden unserer physischen Welt. Diese zwei Leidenschaften spiegeln sich auf ganz besondere Weise in ihrer Arbeit als Shiatsupraktikerin und -lehrerin.

Der Kurs findet in Englisch mit Übersetzung statt.

Für Absolventen und StudentInnen ab Level "professional".

Kursgebühr: 300,- Euro, Fälligkeit 4 Wochen vor Kursbeginn,
Frühbucherrabatt 10% bis 30 Tage vor Kursbeginn.

Kurszeiten: Samstag und Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Berliner Schule für Zen Shiatsu, Seminarraum 1
Wittelsbacherstr. 16, 6. Stock mit Fahrstuhl, 10707 Berlin-Wilmersdorf
U-Bahnlinie 7, Bahnhof Konstanzer Straße, ca. 3 Minuten entfernt

Zu dieser Veranstaltung bitte ein Laken, ein kleines Tuch sowie bequeme Kleidung und Schreibzeug mitbringen.

Die Mittagspause beträgt ca. 1,5 Stunden, sodass Zeit genug ist, um in der näheren Umgebung Essen zu gehen. Sie können sich aber auch etwas Mitgebrachtes in unserer kleinen Küche zubereiten.

 

Carola Beresford-Cooke

Akupunkteurin und Shiatsulehrerin.
Sie unterrichtet Shiatsu am britischen Shiatsu College,
unter anderem auch an dem internationalen
Post-Graduate Course in England,
Autorin des 1996 erschienenen Standardwerkes
„Shiatsu in Theory and Practice",
das Buch liegt mittlerweile in der 3. überarbeiteten
Neuauflage in Deutsch vor. 
 
 
Zum Interview mit Carola Beresford-Cooke
 
Zum Anmelden bitte hinter den englischen Text scrollen.
 

Feeling Ki, Following Ki: A workshop with Carola Beresford-Cooke

As we progress in our Shiatsu practice we may become aware of sensations and experiences that are difficult to interpret, or hard to reconcile with the theory form that we have learned. This can lead us to doubt our own competence, and doubt is always an impediment to good Shiatsu practice. And yet our competence, our unique gift of healing, is enriched by these feelings, which are a sign of our contact with the exchange of Ki.

The East Asian medical tradition is one of the very few, perhaps the only one, to recognise the importance of the practitioner's state of being as a contribution to the healing process. It offers space for the "dance" between giver and receiver of Shiatsu, and there are ways for us to enter more fully into this dance of Ki-exchange. In this workshop we will explore some of them.

  • We will aim to give equal time to both outer practice - giving and receiving plenty of Shiatsu - and inner practice, enjoying exercises and meditations and allowing ourselves time to notice and absorb their benefits.

  • A key to the experience of Ki in Shiatsu is a posture aligned with the Ki of Earth and Heaven, and we will be looking to make ourselves comfortable with these great natural forces.

  • Our intuition is sometimes hard to make sense of. We will be allowing ourselves to recognise, respect and interpret our sensations as we give Shiatsu

  • We will experiment with "stepping outside the box" of our training - as much as is comfortable - and allowing our own individual style to develop.

  • The imagination can be a wonderful tool in healing, but it can also be a distraction - we will be looking at how best to use it to help our receiver

  • We will be aiming for deep contact with our receiver's Ki while maintaining our own centre of presence.

  • We will be enjoying humour and lightness as a precious manifestation of Ki throughout the workshop!

Carola has been working within the Shiatsu and acupuncture traditions for 37 years. She is deeply involved in the exploration of consciousness while also delighting in the enjoyment of the physical world. Her Shiatsu style and teaching reflect these two parallel passions.

 




Informations-Veranstaltungen

Shiatsu auf der Gesundheitsmesse Zehlendorf - kostenlos
25.11.2017
mit Roswitha Paula Heruth und Team


Tag der offenen Tür - kostenlos
11.02.2018
mit Team der Berliner Schule für Zen Shiatsu
Abenteuer Shiatsu - kostenlos
23.03.2018
mit Ulrike Schmidt
Shiatsu-Informationsabend in Dessau
23.03.2018
mit Kerstin Rost
Abenteuer Shiatsu - kostenlos
22.06.2018
mit Ulrike Schmidt
Abenteuer Shiatsu - kostenlos
21.09.2018
mit Ulrike Schmidt
mehr ...

Basisstufe

Shiatsu-Basiskurs 2 im Herbst
04.11.2017 - 03.12.2017
mit Ulrike Schmidt und Cornelia Ebel


Shiatsu-Vertiefungsangebot
24.11.2017
mit Ulrike Schmidt
Shiatsu auf der Gesundheitsmesse Zehlendorf - kostenlos
25.11.2017
mit Roswitha Paula Heruth und Team
Seminar: Physiologie 2

09.12.2017 - 10.12.2017
mit Ekkehard Dehmel
Shiatsu-Vertiefungsangebot
15.12.2017
mit Cornelia Ebel
Fortbildungs-Seminar: Anatomie für Shiatsu-Praktiker

27.01.2018 - 28.01.2018
mit Ekkehard Dehmel
Tag der offenen Tür - kostenlos
11.02.2018
mit Team der Berliner Schule für Zen Shiatsu
mehr ...

Aktuelle Veranstaltungen

Shiatsu-Basiskurs 2 im Herbst
04.11.2017 - 03.12.2017
mit Ulrike Schmidt und Cornelia Ebel


Fortbildungs-Seminar: Schröpfen im Shiatsu
10.11.2017
mit Cornelia Ebel
Fortbildungs-Seminar: Sich dem Leben stellen - Spielraum gewinnen mit Wolfram Jokisch
18.11.2017 - 19.11.2017
mit Wolfram Jokisch
Heilkonzert
20.11.2017
mit Katharina Felice und Paula Heruth
Shiatsu-Vertiefungsangebot
24.11.2017
mit Ulrike Schmidt
Shiatsu auf der Gesundheitsmesse Zehlendorf - kostenlos
25.11.2017
mit Roswitha Paula Heruth und Team
Seminar: Physiologie 2

09.12.2017 - 10.12.2017
mit Ekkehard Dehmel
alle Veranstaltungen

Filme