Alle Seminare und Veranstaltungen in der Übersicht

 

Alle Seminare und Veranstaltungen in der Übersicht

Die Oberstufe 2022

Beginn:  26.02.2022
Ende:  18.12.2022
Ort:  Berliner Schule für Zen Shiatsu, Wittelsbacherstr. 16 / 17, 10707 Berlin
Leitung:  Ulrike Schmidt, Cornelia Ebel, Elvira Klattenberg
Teilnehmergebühr:  2.240 €, minus 5% Frühbucherrabatt, nutzbar bis zum 01.01.2022.

Die Oberstufe

Die intensive Beschäftigung mit den erweiterten Meridianverläufen nach Masunaga und seinem Konzept von Kyo und Jitsu stellt einen Schwerpunkt der Ausbildung dar.

Hinzu kommt die Arbeit auf einer tieferen Ebene der Wahrnehmung von Ki und der Beeinflussung des Ki-Stromes durch Berührung, sowie der Aufbau einer befundorientierten, individuellen Behandlung.

Durch das intensive Studium des Shiatsu auf der energetischen Ebene wird sich Dein persönlicher Stil entwickeln. Supervision und die konkrete Arbeit an Behandlungssituationen werden im Mittelpunkt der Arbeit stehen.

Das Erlernen fortgeschrittener Techniken wird die Behandlungsweise immer fließender, angenehmer und effektiver werden lassen.

Unterricht an 20 Tagen, zuzüglich 2 Freitagabende für die internen Praktika.

Neben den Kursen sind wesentliche Bestandteile der Ausbildung: Die Absolvierung von 2 internen Praktika im Herbst, (jeweils Freitagabend), das Geben von Behandlungen (mindestens 45 müssen nachgewiesen werden), 1 Tutorium - Arbeit in der Kleingruppe und 3 Behandlungen bei GSD-anerkannten LehrerInnen. Die Kosten für das Tutorium und die Behandlungen sind nicht in der Ausbildungsgebühr enthalten.

Für alle, die keine medizinische Vorbildung haben, jedoch den Abschluss zum/r Zen-Shiatsu PraktikerIn machen möchten, ist die Teilnahme an drei Kursen in anatomischem und physiologischem Grundwissen verpflichtend. Die Kurse sind in beliebiger Reihenfolge belegbar. Wir empfehlen, diese Kurse schon ab der Basisstufe zu belegen, da wir sie nur im 3 - Jahres Turnus anbieten.

Termine:

26./27.2.22 
Einführung in die Meridianlehre nach Masunaga: Der Zyklus der Amöbe, Masunagas Meridianerweiterungen für Lunge, Dickdarm in verschiedenen Behandlungspositionen. Ki- Funktionen der Meridianenergien. Zusammenhänge zwischen Funktion und Verlauf. Ulrike

2./3.4.22
Masunagas Meridianerweiterungen für Magen und Milz in verschiedenen Behandlungspositionen. Ki- Funktionen der Meridianenergien. Zusammenhänge zwischen Funktion und Verlauf. Ulrike

14./15.5.22
Masunagas Meridianerweiterungen für Herz und Dünndarm in verschiedenen Behandlungspositionen. Ki- Funktionen der Meridianenergien. Zusammenhänge zwischen Funktion und Verlauf. Cornelia

18./19.6.22
Masunages Meridianerweiterung für Blase, Niere und Pericard in verschiedenen Behandlungspositionen. Ki-Funktionen der Meridianernergien. Zusammenhänge zwischen Funktion und Verlauf. Cornelia

27./28.8.22
Dreifacher Erwärmer, Gallenblase und Leber in verschiedenen Behandlungspositionen. Ki-Funktionen der Meridianernergien. Zusammenhänge zwischen Funktion und Verlauf. Cornelia oder Ulrike

24./25.9.22 
Ebenen der Wahrnehmung, innere Techniken, die die Ki - Wahrnehmung unterstützen, schnelle Harabefundaufnahme, Kyo-Jitsu Reaktion. Cornelia

22./23.10.22 
Intuition, innere Bilder, Affirmationen (oder: Praxiswochenende/Supervision) Ulrike 

19./20.11.22   
Auffinden und Wahrnehmen des energetischen Ausdrucks der Zonen des Rückenbefundes, Bo-shin und Bun-shin, Arbeit mit Ki - Projektion, Beschäftigung mit der erweiterten Wahrnehmung von Ki und den Qualitäten der Meridianenergien. Cornelia

17./18.12.22   
Supervision, Praxisorganisation, Rechtliches mit Elvira Klattenberg

Zusätzlich 2 Kurstage zum Auswählen aus folgenden Angeboten:

5./6.3.22 Diego Sanchez (mit 100,- € Zuzahlung)
30.4./1.5.22 Mike Mandl (mit 70,- € Zuzahlung)
28.5.22 Maria Illgen: Clean Language 
29.5.22 Pedda Borowski: Die zwei Körper der KlientInnen
10.9.22  Daniela Draeger: Wirbelsäule (Behandlung HWS / LWS)
11.9.22  Cornelia Ebel: Shiatsu auf der Behandlungsliege
17.9.22 Ulrike Schmidt: Gelenke - Mikromovements 
18.9.22 Ulrike Schmidt: Masunaga Intensivtag

Änderungen sind ausdrücklich vorbehalten...

Unterrichtszeiten: Sa. 10 - 18 Uhr , So 10 - 17 Uhr
Die Mittagspause beträgt ca. 1,5 Stunden

Kursgebühr: 
2.240,- Euro fällig am 5. Februar 2022, oder 11 x 209,- Euro monatlich (5. Februar 2022 bis einschließlich 5. Dezember 2022)

Mindestteilnehmerzahl: 8


WiederholerInnen unserer Ausbildung zahlen die Hälfte.
Wer Unterricht im laufenden Ausbildungsjahr versäumt, kann ihn kostenfrei im Folgejahr nachholen. Dies Angebot gilt nur mit schriftlicher Anmeldung bis 3 Wochen vor dem Termin.
Einzelne Wochenenden können bei entsprechender Vorerfahrung und nach Absprache mit der Schulleitung gebucht werden.

Voraussetzung:
Die Teilnahme an der Mittelstufe. Die Abgabe der 45 Unterschriften für selbst gegebene Behandlungen, die Absolvierung eines Tutoriums und der 3 Eigenbehandlungen bei einer unserer Shiatsu-Lehrerinnen. Zwischenprüfung erfolgreich abgelegt.

Wenn Du bei uns quereinsteigen möchtest: melde Dich bitte mit allen Deinen Nachweisen über Shiatsuunterricht inkl. Themen und Anzahl der Unterrichtsstunden in unserem Büro.

Veranstaltungsort:
Berliner Schule für Zen Shiatsu
Wittelsbacherstr. 16 oder 17, 6. Stock mit Fahrstuhl, 10707 Berlin-Wilmersdorf
U-Bahnlinie 7, Bahnhof Konstanzer Straße, ca. 1 Minuten entfernt

Anmeldung:
Bitte nutze den Anmeldeknopf weiter unten für die Anmeldung.

Die Oberstufe 2022 kann von beiden Vertragspartnern jeweils mit einer Frist von drei Monaten schriftlich gekündigt werden. Im Zweifelsfall hat der/die Kündigende den Eingang der Kündigung bei der Berliner Schule für Zen Shiatsu nachzuweisen. Die Frist beginnt mit dem Datum des Eingangs des Schreibens. Die offiziellen Kurstage bis zum Wirksamwerden der Kündigung werden dabei in ein Verhältnis gesetzt zur Vertrags-Summe. Überwiegt die bereits gezahlte Summe, so erstatten wird den Überschuss, ergibt sich rechnerisch eine Forderung der Berliner Schule für Zen Shiatsu, so ist diese fällig zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Kündigung. Bitte lass Dir den Erhalt der Kündigung von uns bestätigen.

 


Ulrike Schmidt
Shiatsu-Praktikerin GSD seit 1990
Shiatsu-Lehrerin GSD
Lehrerin für Qi Gong, Diplom-Finanzwirtin, 
Schulleitung

 

 

 

Cornelia Ebel

Shiatsu-Praktikerin GSD seit 1991
Shiatsu-Lehrerin GSD
Heilpraktikerin
Craniosakral-Therapeutin

 

 

Elvira Klattenberg
ist Betriebswirtin und Shiatsu-Praktikerin, 
über 11 Jahre hat sie die Geschäftsstelle der GSD geleitet.
Sie unterrichtet Shiatsu - ein Weg in die Selbständigkeit 
seit Jahren in Hamburg